Yamaha feiert 30 Jahre eBike-Innovation

und präsentiert die neue vielseitige und leichte Antriebseinheit PW C2.

Die Yamaha Motor Company wurde 1955 gegründet und ist in den letzten sieben Jahrzehnten zum Synonym für die Entwicklung innovativer Technologien und kühner neuer Konzepte in der Welt der Zweiräder geworden.

Der Pioniergeist und das ständige Streben nach neuen Ideen haben Yamaha zu einem der bekanntesten Namen in der Welt der Motorräder und Roller gemacht. Diese Neugierde führte das Unternehmen Anfang der 1990er Jahre in ein völlig neues Gebiet, als es große Ressourcen in die Entwicklung des Power Assist Systems (PAS) für Fahrräder steckte. Das Yamaha PAS, bei dem ein Elektromotor die Tretkraft der Fahrer:innen unterstützt, wurde 1993 in ein speziell entwickeltes Fahrrad eingebaut, das damit das erste seriengefertigte eBike der Welt wurde.

In den letzten 30 Jahren hat Yamaha eine erfolgreiche Reihe von kompakten und leichten Antriebseinheiten mit hohem Drehmoment entwickelt, die für ihre sanfte und sofortige Leistungsentfaltung bekannt sind. Durch den Einsatz modernster elektronischer Steuerungstechnologien vermitteln die Yamaha Antriebseinheiten ein natürliches Fahrgefühl, das ein einzigartiges und angenehmes Fahrerlebnis bietet. Yamaha Antriebe werden von vielen führenden eBike-Herstellern eingesetzt und haben weltweit einen guten Ruf für ihre erstklassige Qualität, ihre herausragende Zuverlässigkeit und den effizienten weltweiten Kundenservice gefestigt.

Der neue PW C2: Perfekt für tägliche Stadt-Fahrten
Yamahas umfangreiches Angebot an kompakten Hightech-Antriebseinheiten wird durch die Einführung des neuen PW C2 weiter verstärkt, einem leichten, eleganten und vielseitigen eBike- Motor für das City- und Pendlersegment. Entwickelt auf der Grundlage der erfolgreichen Antriebseinheit PW-CE bietet die neue Baureihe PW C2 ein 10 % höheres Drehmoment als sein Vorgängermodell.Text: Pressestelle Costa Kreuzfahrten

Kompakt und leise
Seine geringe Größe gibt eBike-Konstrukteuren die Freiheit, einen Rahmen mit wendigem, agilem Handling und guter Bodenfreiheit zu entwickeln – der flüsterleise Antrieb verbessert das gesamte Fahrerlebnis und trägt zu einer sauberen Umwelt bei.

Kraftvoll und leicht
Mit einem Drehmoment von 55 Nm ist die Baureihe PW C2 sowohl in der Stadt als auch auf dem Land ein starker Begleiter. Ob beim Pendeln oder auf dem Weg zum Café in die Innenstadt – dieser High-Tech eBike-Motor bietet starke, sofort abrufbare Leistung in Kombination mit einem natürlichen Fahrgefühl. Mit einem Gewicht von nur 3 kg ist die Baureihe PW C2 eine der attraktivsten Antriebseinheiten für viele Arten von eBikes der Einstiegsklasse.

Hervorragende Assistenztechnologien
Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Antriebseinheiten für eBikes, ist Yamaha einer der führenden Namen bei der Entwicklung von technisch anspruchsvollen Assistenzsystemen. Der neue PW C2 profitiert von Yamahas hervorragender Software, die sofort auf wechselnde Bedingungen reagiert, so dass Du die geschmeidig natürliche Tretunterstützung genießen kann.

Vier Unterstützungsstufen und AUS
Durch den Einsatz einer Reihe von Sensoren schaltet der automatische Unterstützungsmodus des PW C2, je nach Fahrbedingungen, in einen von vier unterschiedlichen Unterstützungsmodi. Dank dieser Fähigkeit, sofort auf Situationen wie Steigungen oder Gegenwind zu reagieren, wird automatisch das richtige Maß an Kraft auf die Pedale übertragen.

Schiebehilfe
Beim Schieben des eBikes bietet die Schiebehilfe angenehme Unterstützung, um z. B. das Überqueren eines Zebrastreifens oder das Schieben des eBikes durch Fußgängerzonen zu vereinfachen.

Kompatibel mit allen Displays und Batterien von Yamaha
Der PW C2 ist vollständig mit allen Displays und Batterien von Yamaha kompatibel und bietet eBike-Herstellern größere Design-Flexibilität, was diesen neuen Motor zu einer attraktiven Option für neue Stadt- und Pendlermodelle macht.

Technische Highlights des PW C2
• Vielseitiger neuer eBike-Allround-Motor der Einstiegsklasse
• Speziell für das Urban- und Pendlersegment
• Entwickelt auf der Grundlage der erfolgreichen Antriebseinheit PW-CE. 55 Nm Drehmoment
– 10 % mehr als beim Vorgängermodell.
• Extrem leiser Betrieb
• Nur 3 kg
• Kompakte Abmessungen
• 250 W/36 V
• Vier Unterstützungsstufen plus AUS, auch im automatischen Unterstützungsmodus
verfügbar
• Schiebehilfe-Funktion
• Kompatibel mit allen Displays und Batterien von Yamaha
• Unterstützung bis maximal 25 km/h

mehr Infos auf: yamaha-motor.eu


Foto & Text: © Yamaha Motor Austria

Zurück

Copyright motorblick.at 2024.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies. Wählen Sie welche Cookies Sie zulassen möchten. Ohne Ihrer Einwilligung für die erforderlichen Cookies können Sie diese Website nicht benutzen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch Cookies von US-amerikanischen Firmen zur Verfügung stellen. Wenn Sie deren Setzung zustimmen, gelangen Ihre durch das Cookie erhobenen personenbezogene Daten in die USA, wo Sie keinem dem EU-Datenschutzrecht angemessenen Schutzniveau unterliegen, Sie nur eingeschränkte bis keine datenschutzrechtliche Rechte genießen und insbesondere auch die US-amerikanische Regierung Zugang zu diesen Daten erlangen kann.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit auf der Seite Datenschutz ändern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close